Ich sprach

Ich sprach nachts: Es werde Licht! Aber heller wurd‘ es nicht. Ich sprach: Wasser werde Wein! Doch das Wasser ließ dies sein. Ich sprach: Lahmer, Du kannst gehn! Doch er blieb auf Krücken stehn. Da ward auch dem Dümmsten klar, daß ich nicht der Heiland war. Robert Gernhardt

Kant

Eines Tags geschah es Kant, daß er keine Worte fand. Stundenlang hielt er den Mund, und er schwieg nicht ohne Grund. Ihm fiel absolut nichts ein, drum ließ er das Sprechen sein. Erst als man zum Essen rief, wurd‘ er wieder kreativ; und er sprach die schönen Worte: »Gibt es hinterher noch Torte?« Robert Gernhardt

Samstagabendfieber

Wenn mit großen Feuerwerken Bürger froh das Dunkel feiern, sich durch Bier und Fleischwurst stärken und in die Rabatten reihern, Wenn sie in den Handschuhfächern kundig nach Kondomen tasten und die breiten Autos blechern strahlend ineinanderhasten, Wenn in Häusern bunte Schatten herrlich aufeinander schießen, sich verprügeln, sich begatten, bis die letzten Kinos schließen, Wenn dann […]